• Seelentanz

Spiritualität und Tanz


Spiritualität und Tanz; besteht da ein Zusammenhang? Meiner Meinung nach, sogar sehr!! Der Tanz spielte in der Menschheitsgeschichte schon seit je her eine wichtige Rolle. Viele Kulturen drückten bzw. drücken bis heute ihre Alltagserlebnisse, Jahreszeiten wechsel, ihre Verbundenheit mit der Natur, den Naturwesen/göttern und ihren Ahnen mit Hilfe des Tanzes aus und halten somit alte Geschichten, Legenden etc. lebendig. Außerdem verbindet der Tanz, die Rhythmen, die Musik und das kollektive miteinander die Menschen in einer unglaublich schönen Art. Für mich war schon als Kind die geistige Welt sehr präsent und auch der Tanz faszinierte mich schon von Klein auf. Mein erstes klassisches Ballett habe ich so mit etwa 8 Jahren in Stadttheater gemeinsam mit meiner Mutter erleben dürfen. ( Damals in den 70 Jahren, waren es noch schöne klassische Aufführungen ohne diesen Modernen Schnick Schnack ). Ich durfte und konnte viele verschiedene Tanzarten ausüben bis ich dann 1995 beim orientalischen Tanz hängen geblieben bin. Dieser Tanz mit all seinen Facetten und wunderschönen weichen und anmutigen Bewegungen fasziniert mich bis heute. Gerade der orientalische Tanz hat für mich einen sehr intensive Verbindung mit der Spiritualität, den diese Tanzform/Art fördert einerseits unglaublich die Erdung aber auch die Öffnung zur spirituellen Welt. Besonders das 1.und 2. Chakra werden gestärkt und ausbalanciert und somit profitiert Körper wie Geist gleichermaßen. Es ist nicht nur die Bewegung welche den Körper und Geist stärkt und harmonisiert sondern auch die Musik welche uns berühren und stärken kann. Auch nur eine Trommel (wie beispielsweise im Schamanismus) kann schon ausreichen um unseren Körper und Geist in einen harmonischen Einklang zu bringen. Für mich als

Tanzlehrerin und spirituelle Beraterin gehört der Tanz, die Musik, der Rhythmus in beiden Bereichen dazu und gibt mir einerseits die nötige Erdung wie auch die Öffnung für die geistige Welt. Deshalb ist es für mich selbstverständlich beides miteinander am gleichen Ort auszuführen und anzubieten. Für mich persönlich ist es ein unglaublich schönes Geschenk, den Tanz wie auch

die Spiritualität zu leben und an andere Menschen weiterzugeben. In meinem Tanzstudio konnte ich jetzt schon einige Jahre erleben, wie sich die Wahrnehmung und auch das Selbstbewusstsein meiner Schülerinnen gegenüber ihrem Körper, ihrer Ausdrucksart und dem sich zeigen markant ins positive gesteigert hat. Auch das gemeinsame üben und Tanzen in der Gruppe gibt der Seele ein Glücksgefühl und lässt einem die Alltagssorgen vergessen. Schlussendlich spielt es natürlich keine Rolle, welche Art von Tanz man für sich entdeckt, den jegliche Art von Tanz hat ihren eigenen Reiz und trägt für das Wohlbefinden von Körper und Geist bei. Ich kann es wirklich nur jedermann/frau

empfehlen, sich für das Tanzen und die Spiritualität zu öffnen . Es kann und wird sich positiv auf die

Seele, den Geist und den Körper auswirken. Probiert es aus!! Alles Liebe Nicole

52 Ansichten1 Kommentar
© 2020 All rights reserved/ seelentanz center

© 2019 All rights reserved Seelentanz